Holzimport - Hobelwerk
Fachhandel für Holz und Baustoffe

Seit über 30 Jahren
Kompetenz in Holz

Erfahrung ist unser größtes Kapital

Eine kurze GEschichte

VOM LOKALEN HÄNDLER ZUM ÜBERREGIONALEN INDUSTRIE- UND HANDELSPARTnER

Wie alles begann

1988

Am 1. Januar 1988 nimmt das als HBV Holz- und Baustoff-Vertrieb GmbH gegründete Unternehmen mit zunächst sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seinen Geschäftsbetrieb als regionaler Holz- und Baustoffhandel auf. Bereits im Sommer des selben Jahres wird das Tätigkeitsspektrum um die Fertigung von Hobelware ergänzt, wodurch der Absatz eine rasche Steigerung erfährt. Am Ende des ersten Geschäftsjahres beläuft sich die Zahl der Beschäftigten auf 30 Vollzeitkräfte.

In den darauf folgenden Jahren kommt es zu einem kontinuierlichen Ausbau der Kundenbeziehungen und des Absatzgebietes. Schon im ersten Jahr der Deutschen Einheit werden die neuen Bundesländer flächendeckend beliefert. Die Mitarbeiterzahl liegt in dieser Zeit bei etwa 45.

Ein Unternehmen entwickelt sich

Ab 1990

Das Unternehmen investiert am Standort Wilhelmshaven bis Mitte der 1990iger Jahre in erheblichem Umfang in den Aus- und Neubau von Hallen, in die Erweiterung der Produktionskapazitäten und in den Fuhrpark. 1997 beteiligt sich die Gesellschaft an der ortsansässigen Jade Baustoffe GmbH & Co. KG und überträgt den Vertrieb von (Schwerlast-) Baustoffen auf diese Firma. Im selben Jahr können in unmittelbarer Nachbarschaft zum Hobelwerk weitere Grundstücke und Lagerhallen erworben werden. Gleichzeitig erfolgt die Entscheidung zum Bau eines neuen Holzfachzentrums als Ersatz für den aus allen Nähten platzenden innerstädtischen Standort in der Deichstraße. Der neue Komplex am Kanalweg wird im Herbst 1998 eingeweiht. Die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist inzwischen auf 85 angewachsen.

MILLENIUM

Ab 2000

Bis 2000 werden zusätzliche Hallen- und befestigte Freilagerflächen geschaffen. 2001 geht eine weitere Hobelstraße in Betrieb. Ende 2002 wird die Firma, die mittlerweile über 100 Vollzeitkräfte beschäftigt, in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt.
Vor dem Hintergrund sich immer schneller verändernder Märkte und den damit verbundenen ökonomischen Herausforderungen geht das Unternehmen 2007 zunächst eine finanzielle Beteiligung an der hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG in Soltau und im darauf folgenden Jahr auch an der hagebau Zentrallager und Logistik GmbH & Co. KG in Westerkappeln ein.

Wir bleiben am Ball

HBV Heute

Unterstützt von über 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreibt die nach wie vor inhabergeführte HBV Holz- und Baustoff-Vertrieb GmbH & Co. KG heutzutage auf ihrem rund acht Hektar großen Betriebsgelände einen Groß- und Einzelhandel mit Hölzern, Holzwerkstoffen und Innenausbau-Produkten verschiedenster Art.

Den Schwerpunkt der Aktivitäten bildet unverändert die Fertigung und der überregionale Vertrieb von Hobelware aus nordischer Fichte, sibirischer Lärche, europäischer Lärche, nordischer Kiefer und heimischer Douglasie. Das breit gefächerte Sortiment in diesem Bereich umfasst nicht nur sämtliche Standardprodukte, sondern vor allen Dingen auch individuelle Sonderanfertigungen – egal ob es sich dabei um ganze Lkw-Ladungen oder lediglich um Kleinstmengen handelt. FSC ® und PEFC-zertifizierte Ware runden das Angebotsspektrum ab.

Neben der Produktion von Hobelware widmet sich das Unternehmen in verstärktem Maße der Fertigung von (Transport-) Verpackungen und speziellen Holz-Bauelementen. Modernste Fertigungsanlagen und der Einsatz ausgewählter Rohmaterialien gewährleisten ein hohes Maß an Qualität. Zum selbstverständlichen Service gehört eine pünktliche, zuverlässige Auslieferung in Deutschland und im benachbarten Ausland, die auf Wunsch auch mit baustellengängigen Kranfahrzeugen erfolgen kann.


© 2020 HBV Wilhelmshaven · Tel. 04421 919 0

Haben Sie Fragen ?