Leimholzplatten

Die Leimholzplatte

verfügt durch seine zusammengeleimten Riegel aus Massivholz über eine enorme stabilität. Aufgrund des lamellenartigen Aufbaus der Platten und dem zur Herstellung verwendeten trockenen Holz sind LeimholzPlatten nicht anfällig für Rissbildungen.

Leimholz-Platten, Fichte A/B, scharfkantig, durchgehende Lamellen D4 wasserfest verleimt, PEFC- oder FSC zertifiziert

Stärken:

18 mm

28 mm

Breiten:

1230 mm

1230 mm

Längen:

5000 mm

5000 mm

Leimholz-Platten, Kiefer A/B, scharfkantig, durchgehende Lamellen D4 wasserfest verleimt, PEFC- oder FSC zertifiziert

Stärken:

18 mm

28 mm

42 mm

Breiten:

1230 mm

1230 mm

1230 mm

Längen:

5000 mm

5000 mm

5000 mm

Leimholz-Platten, Buche leicht gedämpft A/B, keilgezinkt, D3 wasserfest verleimt, Lamellenbreite ca. 40 mm, PEFC- oder FSC zertifiziert

Stärken:

19 mm

26 mm

40 mm

Breiten:

800 mm

800 mm

800 mm

Längen:

4200 mm

4200 mm

4200 mm

Leimholz-Platten, Eiche A/B, keilgezinkt, D4 wasserfest verleimt, Lamellenbreite ca. 40 mm, nicht zertifiziert

Stärken:

19 mm

26 mm

40 mm

Breiten:

800 mm

800 mm

800 mm

Längen:

4200 mm

4200 mm

4200 mm

Leimholz-Platten, Wildeiche/Asteiche, durchgehende Lamelle, D4 wasserfest verleimt, Lamellenbreite ca. 45 mm, Äste bis ca. 25 mm schwarz gespachtelt, nicht zertifiziert

Stärken:

19 mm

26 mm

40 mm

Breiten:

1210 mm

1210 mm

1210 mm

Längen:

2600/3000 mm

3000 mm

2800 mm

Verwendungsbereiche:

  • Tische
  • Regal
  • Innenbereich

zusätzlich bieten wir einen Individuellen zuschnitt-Service an.


Zertifizierte Qualität

Dieses Produkt ist zertifiziert nach:

FSC®

Das Forest Stewardship Council (kurz FSC®) wurde 1994 von Umweltverbänden, Wirtschaftsunternehmen und Gewerkschaften mit dem Ziel gegründet, durch weltweit einheitliche Standards eine nachhaltige Forstwirtschaft zu gewährleisten. In Deutschland trugen im Jahr 2016 über 1 Millionen Hektar Wald das FSC®- Siegel (Quelle: FSC®). Das entspricht knapp 10 % der bundesweiten Waldflächen. FSC®-Lizenzcode: FSC®-C004584.

PEFC

Das PEFC-Siegel (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) wurde 1998 von skandinavischen, französischen, österreichischen und deutschen Waldeigentümern gegründet. Ziel war und ist es, mit Standards unter Berücksichtigung ökologischer, ökonomischer und sozialer Aspekte eine nachhaltige Waldwirtschaft zu gewährleisten. Nach Angaben von PEFC sind rund zwei Drittel der Waldfläche Deutschlands – also über 7 Millionen Hektar – mit dem PEFC-Siegel ausgezeichnet.


© 2020 HBV Wilhelmshaven · Tel. 04421 919 0

Haben Sie Fragen ?